Meine Biografie

Meine Biografie

 „Ich bin in Meerbusch aufgewachsen, ich kenne und liebe unsere Stadt. Mein Berufsweg hat mich in die Welt hinaus geführt und meinen Horizont erweitert.“

Karl Trautmann, Bürgermeisterkandidat

Meine Biografie

Ich bin im April 1960 in Düsseldorf geboren und in Lank-Latum aufgewachsen. Nach dem Besuch der kath. Grundschule Kemper Allee (heute Pastor-Jakobs-Grundschule) wechselte ich auf das Städtische Meerbusch-Gymnasium, wo ich 1980 mein Abitur ablegte. Ich durchlief alle Fußballjugendmannschaften des damaligen ASV Lank und lernte beim TuS Treudeutsch 07 Lank den Handballsport kennen. Schon früh begeisterte ich mich für die Sportart Wasserball, die ich bis heute betreibe. Ich engagiere ich mich seit 1999 auch in „meinem“ Düsseldorfer Schwimmclub 1898 im Amt des Vorstands, welches ich mir mit einem Clubkameraden teile. Mit meiner Frau und unseren vier Kindern lebe ich heute in Büderich.

Meine Berufslaufbahn

Nach einer erfolgreich absolvierten Banklehre und dem Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Passau mit dem akademischen Grad Diplomkaufmann (univ.) startete ich 1988 meine Berufslaufbahn bei der Commerzbank AG. 1990 stieß ich zur ElectronicPartner Gruppe, einem Düsseldorfer Handelsunternehmen, welches ich nach verschiedenen Stationen im Unternehmen seit 2002 als Vorstand führe. Im Falle meiner Wahl möchte ich mich mit all meinen Ideen und mit meiner persönlichen und beruflichen Erfahrung für die Stadt Meerbusch einbringen. Ich freue mich, wenn Sie mich dabei unterstützen.

Mein Weg in die Politik

In die FDP bin ich 1982 eingetreten, weil diese Partei die beiden mir wichtigen Grundprinzipien, bürgerliche Freiheit des Einzelnen, die mit Verantwortung für sich und andere einhergeht und das Prinzip Rechtsstaatlichkeit verlässlich und aus Überzeugung vertritt. Den entscheidenden Anstoß, mich der FDP anzuschließen, gab aber eine Rede von Frau Dr. Hildegard Hamm-Brücher. Es ging um das Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt im Deutschen Bundestag, welches sie wegen ihres demokratischen Verständnisses und aus Respekt vor dem Wählervotum nicht unterstützen konnte.
In der Landespolitik engagiere ich mich im Landesfachausschuss Kommunales und im Landesfachausschuss Sport der FDP. Kommunalpolitisch engagiere ich mich in Meerbusch als sachkundiger Bürger mit den Schwerpunkten Schule, Sport, Soziales und Kultur in der FDP Ratsfraktion. Diese Themengebiete liegen mir als Familienvater besonders am Herzen.

Meine Motivation

Meine Motivation

„Ich möchte meiner Stadt Meerbusch etwas zurückgeben. Ich weiß, dass ich das jetzt kann – mit Energie, Erfahrung und Ideen.“

Karl Trautmann, Bürgermeisterkandidat

Ich will mich einbringen für meine Heimatstadt Meerbusch.

Als sachkundiger Bürger engagiere ich mich bereits seit Jahren für unsere Stadt Meerbusch. Bei meiner kommunalpolitischen Tätigkeit habe ich viele motivierte Menschen in allen Parteien schätzen gelernt. Sie setzen sich für unsere Stadt und ihre Bürger mit großem persönlichem und zeitlichem Engagement ein. Für mich sind diese Politikerinnen und Politiker die stillen Helden der Gemeinschaft. Auch in der Zivilgesellschaft, außerhalb der im Rat vertretenen Parteien, gibt es viele Bürgerinnen und Bürger, die sich mit ihren Ideen und Projekten einbringen und die es verdient haben, dass Sie Gehör und Beachtung finden.

Ich bin mir bewusst, dass das Amt des Bürgermeisters eine Herausforderung ist.

In Nordrhein-Westfalen ist die Rolle eines Bürgermeisters als Doppelaufgabe definiert. Das Amt bringt zum einen den Vorsitz des Stadtrates mit sich, außerdem die Leitung der Verwaltung. Der Vorsitz im Hauptausschuss des Stadtrates, der die Arbeit der anderen Ausschüsse koordiniert, gehört ebenfalls zum Bürgermeisteramt. Außerdem gehört zum Amt die Vertretung der Stadt in rechtlichen Dingen. Das traue ich mir zu.

Ich kann Ideen für das Meerbusch von morgen entwickeln.

Aus dieser Doppelfunktion ergibt sich eine anspruchsvolle und vielfältige Aufgabenstellung für den Bürgermeister. Als Chef der Verwaltung ist er für die Organisation, Struktur aber auch für die Führung und Motivation der Verwaltungsmitarbeiter verantwortlich. Und am Ende auch für die Qualität der Verwaltungsleistung. Er muss als vorausschauender Impulsgeber im Rat fungieren, dafür sorgen, dass alle Vorschläge und Ideen der Ratsmitglieder und Bürger fair und objektiv behandelt werden. Bei der Umsetzung dieser Aufgaben werde ich meine langjährigen Erfahrungen im Management einbringen. So können wir gemeinsam das Meerbusch von morgen entwickeln.

Ich bin motiviert, offen, kommunikativ und führungserfahren.

Die erfolgreiche Bewältigung der vor uns liegenden Aufgaben gelingt mit einer hoch motivierten Verwaltung, einer offenen, parteiunabhängigen und sachlich orientierten Zusammenarbeit im Rat und der proaktiven Einbindung der Stadtgesellschaft. Die rasanten gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen machen es unabdingbar, Ideen und Visionen zu entwickeln. Genau darin steckt echtes Potential für Meerbusch.

Ich bin Manager mit Herz und Verstand.

Ich bin es gewohnt, verantwortliche und mutige Entscheidungen zu treffen. Erfolgreiche Führung bedeutet Ziele klar zu formulieren, eindeutig zu kommunizieren und dann die Menschen auf dem Weg zum Ziel wertschätzend mitzunehmen. Menschlichkeit, Fairness und Teamwork sind die drei entscheidenden Voraussetzungen für motivierte, erfolgreiche Teams. Als Sportler habe ich in meinen Wasserballmannschaften schon sehr früh gelernt, dass Erfolg nur in einem echten Team, in dem sich jeder auf den anderen verlassen kann, zu erreichen ist. Diese Erfahrung hat sich in meinem bisherigen Berufsleben immer wieder bestätigt.

Der Herausforderung, Bürgermeister von Meerbusch zu werden, stelle ich mich gerne.

Ich stelle mich zur Verfügung: mit meinen Ideen, meinen persönlichen und beruflichen Erfahrungen und mit jeder Menge Fleiß und Freude an der Zusammenarbeit mit den Menschen in Meerbusch.
Ich bringe mich mit vollem Einsatz und zu hundert Prozent in das Amt des Bürgermeisters ein.

Mein Versprechen

Mein Versprechen

„Ich stehe für ein modernes, innovatives, faires und gemeinschaftliches Meerbusch.“

Karl Trautmann, Bürgermeisterkandidat

Sollte ich Bügermeister von Meerbusch werden, verspreche ich:
Als Bürgermeister setze ich mich mit aller Kraft und allem Können für die Belange meiner Heimatstadt Meerbusch und ihrer Menschen ein. Ich starte einen Neuanfang in der Zusammenarbeit innerhalb des Rates. Jede Idee findet faire Beachtung, unabhängig von welchem Ratsmitglied sie stammt. Die Stadtgesellschaft wird proaktiv in die Entwicklung der Stadt eingebunden. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung arbeiten wir an der Vision für Meerbusch 2030.

Für dieses „MEHR für Meerbusch“ stehe ich als Ihr Bürgermeister. Bitte unterstützen Sie mich.

Herzliche Grüße
Karl Trautmann

#MehrfuerMeerbusch®

Zum Anfang

Schreiben sie mir, was Sie in Meerbusch bewegt! Ich bin offen für Ihre Anregungen, Vorschläge und Kritik.


Trautmann trifft man!

Lernen Sie mich kennen und diskutieren Sie mit mir über das Meerbusch von morgen! Alle Termine und Orte hier.