Karl Trautmann Radwege Meerbusch

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben sich viele Meerbuscher in den letzten Wochen aufs Rad geschwungen und sind so dem Covid-19-Haus- und Wohnungsbann für ein paar Stunden an der frischen Luft entkommen. Home-Office-Arbeit und Tätigkeiten als Ersatzlehrkraft für die Kinder rückten in den Hintergrund und ganz im Sinne des Slogans eines bayerischen Automobilherstellers zauberte die „Freude am Fahren“ ein Lächeln in viele Gesichter. Bei meinen Fahrten zur Arbeit mit dem Rad konnte ich mich davon überzeugen, dass die Trennung der Fußgänger und Radler auf dem Deich in Büderich eine steigende Akzeptanz findet (mal abgesehen von den querlaufenden Hunden, die die Beschilderung einfach nicht zur Kenntnis nehmen). 

Neu: 10 tolle Routen durch Meerbusch

Wer jetzt denkt, alle Ecken in Meerbusch zu kennen und jede Strecke bereits gefahren zu sein, dem sei die in diesen Tagen verfügbare neue Broschüre der Stadt Meerbusch „Fahr´ mit durch Meerbusch“ ans Herz gelegt. Auflagenstark und praktischerweise mit laminierten Kartenseiten versehen, finden sich für Meerbusch zehn tolle Routenvorschläge, die man GPS unterstützt im Wortsinn mit dem Rad „erfahren“ kann. Ein sehr gutes Produkt, das in Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitskreis Radverkehr des Rates und der Stadtverwaltung Meerbusch entstanden ist. Sie werden begeistert sein.

Wo gibt es die Broschüre „Fahr´ mit durch Meerbusch“?

Die Stadtverwaltung bittet möglichst um Abholung im technischen Dezernat, Wittenberger Str. 21, Meerbusch-Lank – oder bei unseren örtlichen Fahrradhändlern. Unter der Mailadresse radaktiv@meerbusch.de kann die Broschüre auch online bestellt werden.

Viel Spaß auf den Touren. Sie werden überrascht sein, was es in unserer Heimatstadt Meerbusch noch zu entdecken gibt!

Herzliche Grüße

Karl Trautmann

2 Kommentare

Kommentar verfassen