Meerbusch mit dem Fahrrad neu entdecken

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben sich viele Meerbuscher in den letzten Wochen aufs Rad geschwungen und sind so dem Covid-19-Haus- und Wohnungsbann für ein paar Stunden an der frischen Luft entkommen. Home-Office-Arbeit und Tätigkeiten als Ersatzlehrkraft für die Kinder rückten in den Hintergrund und ganz im Sinne des Slogans eines bayerischen Automobilherstellers zauberte…

Meerbusch in Zeiten von Sars-CoV-2

Wie überall in Deutschland und der restlichen Welt hat das Coronavirus auch die Menschen  in Meerbusch fest im Griff. Das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt und viele Produktions- und Handelsbetriebe sind geschlossen. Gleichzeitig prasselt eine Flut von qualitativ sehr unterschiedlichen Informationen auf jeden Einzelnen ein. Um die Folgen des „Shutdown“ abzumildern, erlassen oder ergänzen Land…

Warum die Kreisstraße 9n (K9n) nicht gebaut werden sollte

Meerbusch K9n – ein zweifelhaftes Bauvorhaben

Geschichte der K9n Am 6. Januar 2020 endete die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Nr. 281, der angibt, welche Nutzung auf der Gemeindefläche im Bereich „Auf dem Kamp/Kreisstraße K9n/2.Bauabschnitt“ zulässig ist. Historisch betrachtet ist die geplante K9n ein Relikt aus der Zeit, als Rat und Stadtverwaltung einen Siedlungsschwerpunkt Meerbusch-Mitte östlich der A57 mit ca. 9000 Einwohnern…

Trautmann trifft man

So wie die Überschrift dieses Beitrags lautet, habe ich meine kleine Veranstaltungsreihe benannt, die ich im Rahmen meiner Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters bei den Kommunalwahlen am 13. September 2020 aufgesetzt habe: Trautmann trifft man. Nichts geht über den persönlichen Kontakt. Lernen wir uns kennen! Im Zeitalter der digitalen Kommunikation kommt kein Bewerber um…

Endlich dritter Advent oder der Haushalt 2020 ist durch!

Ausgeglichener Haushalt? Nur auf den ersten Blick. Genau 840 Seiten umfasst der Haushaltentwurf für 2020, den Kämmerer und Bürgermeisterin am 15. Oktober 2019 aufgestellt haben. Erträge und Aufwendung, die für das kommende Jahr geplant sind, sind aufgeführt und mit einem Planansatz bis 2023 fortgeschrieben. Der Entwurf sieht Erträge in Höhe von 163.549.800 Euro und Aufwendungen…

Warum verfällt man der Sportart Wasserball?

Karl Trautmann, Bürgermeisterkandidat der FDP Meerbusch

Für mich ist Wasserball die tollste Sportart auf diesem Planeten. Die älteste olympische Ballsportart wird im Team gespielt, ist körperbetont, dynamisch und erfordert eine sehr gute Kondition und große Koordinationsfähigkeiten. Denn einerseits muss man schwimmerisch den Kopf über Wasser halten (was die Gegenspieler mit kräftigem Körpereinsatz möglichst verhindern wollen) und andererseits den Spielball im Zusammenspiel…