Gaststätten und Corona: Schritt für Schritt zum Freiluftgenuss

leere Gasttätten in Zeiten von Corona

Meerbuscher Kneipen und Restaurants im Corona-Modus Zugegeben, man kann sich auch erstmal durch einen Gesetzeswust quälen ...  „Auf Grund der §§ 32, 28 Absatz 1 Satz 1 und 2, 33 in Verbindung mit § 73 Absatz 1a Nummer 6 und 24, § 75 Absatz 1 Nummer 1, Absatz 3, 4 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli…

Meerbusch mit dem Fahrrad neu entdecken

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben sich viele Meerbuscher in den letzten Wochen aufs Rad geschwungen und sind so dem Covid-19-Haus- und Wohnungsbann für ein paar Stunden an der frischen Luft entkommen. Home-Office-Arbeit und Tätigkeiten als Ersatzlehrkraft für die Kinder rückten in den Hintergrund und ganz im Sinne des Slogans eines bayerischen Automobilherstellers zauberte…

Meerbusch in Zeiten von Sars-CoV-2

Wie überall in Deutschland und der restlichen Welt hat das Coronavirus auch die Menschen  in Meerbusch fest im Griff. Das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt und viele Produktions- und Handelsbetriebe sind geschlossen. Gleichzeitig prasselt eine Flut von qualitativ sehr unterschiedlichen Informationen auf jeden Einzelnen ein. Um die Folgen des „Shutdown“ abzumildern, erlassen oder ergänzen Land…